FAQ

Auf dieser Seite haben wir für euch die am häufigsten Fragen aufgetreten fragen aufgeführt. Bevor du mit uns in Kontakt trittst, prüfe bitte kurz, ob wir deine Frage nicht schon an dieser Stelle beantworten.

Was macht die meiLi Produkte so besonders?

  1. meiLi ist ein Manufakturbetrieb made in germany - mit einem klaren und minimalistischem Design.
  2. Es sind Individualisierungen bei den Abmessungen und Materialien etc. immer möglich, bis hin zu Einzelanfertigungen.
  3. Wir nutzen extrem effiziente LED-Module ohne störende Farbstiche.
  4. Wir bieten einen Reparaturservice für alle meiLi Produkte an - damit lieber repariert als weggeworfen wird!

Darf ich mein meiLi Leuchte direkt an 230V anschließen?

Nein. Alle meiLi Produkte benötigen  zwingend 24V Gleichspannung (DC). Ein Anschluss an 230V wird deine meiLi Leuchte zerstören.

Was ist die Primär- / Sekundärseite am Netzteil?

Mit der Primärseite meinen wir die Seite, die an 230V Wechselspannung liegt. Die Sekundärseite ist die Betriebsspannung für die meiLi - also 24V Gleichspannung.

Muss ich bei der Installation meiner meiLi Leuchte auf Verpolung achten?

Das hängt vom deiner gekauften Leuchte ab. Wenn deine Leuchte ein Stecksystem besitzt, musst du dir um Verpolung keine Gedanken machen: Der Stecker passt nur in einer Richtung zusammen und verrastet sicher. Wenn du eine meiLi Leuchte ohne Stecksystem erworben hast, musst du selbst auf die richtige Polung achten. Wenn du deine Leuchte falsch angeschlossen hast, leuchtet sie einfach nicht. Einfach Anschlüsse tauschen und deine meiLi leuchtet wieder. Keine Angst eine kurze Verpolung macht deinem meiLi Produkt nichts aus, solange du es an einem unserer Netzteile angeschlossen hast.

Sind meiLi bar Leuchten verzugsfrei?

Die meiLi bar Leuchten sind sehr formstabil. Da Holz ein Naturprodukt ist und unsere Produkte nur geölt sind, kann es aber vorkommen, dass sich die Leuchten sehr leicht verziehen. Das hängt auch von den Umgebungsbedingung (Temperatur, Luftfeuchtigkeit) ab, in denenen du dein meiLi Produtk betreibst. Generell gilt: Je größer die Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen sind, desto höher ist das Risiko, dass sich deine meiLi aus Holz leicht verzieht.

Ist die meiLi bar dimmbar?

Wir bieten die meiLi bar mit einem eingebauten Touch Dimmer an. Darüber kannst du das Licht direkt an der Leuchte an- und ausschalten sowie dimmen. Eine meiLi bar ohne Touch Dimmer kann auch gedimmt werden, Hauptsache ist, dass der Dimmer im Sekundärkreis installiert ist. Es funktionieren alle Dimmer, die die Spannung variieren, egal ob über einen Widerstand oder z. B. per Pulsweitenmodulation). Eine Dimmung im Primärkreis funktioniert nicht bzw. nur mit speziellen Netzteilen, die wir nicht anbieten. Wenn du dazu Fragen hast schreib uns eine Nachricht.

Darf die meiLi bar im Außenbereich betrieben werden?

Nein. Die meiLi bar darf nicht im Außenbereich betrieben werden. Die meiLi bar erfüllt Schutzklasse IP20. Somit kommt sie auch für den Einsatz in Feuchträumen oder Bädern nicht in Frage.

Erwärmt sich die meiLi bar im während des Betriebs?

die meiLi bar erwärmt sich im Betrieb nur sehr leicht. Du kannst das kaum spüren. Wir haben die meiLi bar so gestaltetet, dass trotzder hohen Lichtleistung keine Kühlung notwendig ist. Auf Lebensdauer deiner meiLibar hat diese geringe Erwärmung keine Auswirkung.

Wie wird die meiLi bar befestigt?

Die meiLi bar kann auf verschiedene Weisen befestigt werden. Die optimale Lösung hängt davon ab, ob die Montage an einer massiven Decke oder einer abgehängten Decke erfolgt.

Standardmäßig wird die meiLi bar mit zwei Drahtseilhaltern geliefert, die du mit Dübeln an der Decke befestigt. .An den Drahtseilhaltern wird die meiLi bar aufgehängt. Von den Drahtseilhaltern gehen die beiden Drahtseile dann zum Netzteil. Das Netzteil ist entweder in einer vorhandenen Zwischendecke "versteckt" oder kann in einen Holzkorpus aus unserem Sortiment eingebaut werden, der dann sichtbar an der Deckhe befestigt wird.

Als Alternative bieten wir dir eine schlanke Holzleiste an, bei der du die Halterung und die Drahtseile nicht mehr an der Decke siehst. Aus der Leiste gehen dann die Drahtseile zum Netzteil.